MGV "Frohsinn" 1885 e.V. Hausen





Impressum
Kontakt



Webdesign by
Lando Petersen

Wir über uns

Bereits im Gründungsjahr 2008 stand der „Junge Chor ohne Grenzen“ bei den Musicalaufführungen „Wundersame Weihnachtszeit“ mit auf der Bühne und unterstützte die „Sylvester-Spatzen“ bei den mehrstimmigen Stücken.

Zur Bereicherung kultureller Veranstaltungen in Hausen und Umgebung wird der Chor gerne eingeladen, aber auch zur musikalischen Gestaltung von Hochzeit und Taufe wurde er schon engagiert. 2009 reiste der Chor zum Festival der Chorstimmen nach Bingen und gab Kostproben seines Könnens auf der Bühne am Rhein-Nahe-Eck und in der Kapuziner-Kirche.

Um sich intensiv auf das Konzert im Jubiläumsjahr vorzubereiten, sind die Chormitglieder 2010 mit großer Begeisterung zu einem Probe-Wochenende nach Trier gereist. Natürlich kam hierbei die Geselligkeit auch nicht zu kurz, denn die Gemeinschaft mit Gleichgesinnten ist Allen wichtig - auch generationsübergreifend.

Bis auf den letzten Platz war das Hausener Bürgerhaus gefüllt, als im September 2010 das 125jährige Vereinsjubiläum gefeiert wurde. Der "Junge Chor ohne Grenzen" überzeugte mit einem tollen Konzert unter dem Motto "Musical- und Filmmusik".

Auch in 2011 hat es wieder ein Probe-Wochenende gegeben. Oberwesel war diesmal das Ziel, auf das sich alle schon riesig freuten. Ein Workshop in Sachen Choreographie brachte allen richtig viel Spass und verbreitete Lust auf mehr ...

Schon beim Freundschaftssingen im April 2011, das der „Junge Chor ohne Grenzen“ als Abschluss der 125-Jahr-Feier im Hausener Bürgerhaus ausrichtete, war das Publikum begeistert von der neuen und ansprechenden Art, wie die Lieder präsentiert wurden. Die fachkundige „Jury“ bildeten zahlreiche Chöre, die der Einladung der Hausener gefolgt waren und das Bürgerhaus bis auf den letzten Platz füllten.

Im Oktober 2011 stand eine Chorreise nach Joigny, die französische Partnerstadt von Mayen, auf dem Programm. Gemeinsam mit einem ortsansässigen Chor wurde ein Konzert in der Kirche in Champlay (Burgund) gegeben. Auf der Weinlesefeier in Joigny verbreitete der "Junge Chor ohne Grenzen" mit der Gestaltung des musikalischen Rahmenprogramms gute Stimmung in der Markthalle und begeisterte mit deutschen, englischen und französischen Stücken.

Zum Ausklang des Jahres hatten der "Junge Chor ohne Grenzen" gemeinsam mit den "Sylvester-Spatzen" zum Adventskonzert in der Hausener Pfarrkirche eingeladen. Mit eindrucksvollen dargebotenen Chorwerken verbreiteten die Chöre des MGV "Frohsinn" vorweihnachtliche Stimmung.

Im Frühjahr 2012 stand wieder ein beliebtes Probe-Wochenende auf dem Programm. Diesmal führte der Weg nach Manderscheid, wo neue Stücke erarbeitet wurden, aber auch genug Zeit für Spaziergänge und geselliges Beisammensein blieb. Da sich in diesem Jahr intensiv auf das Leistungssingen "Let´s sing" vorbereitet wurde, ist der "Junge Chor ohne Grenzen" neben zwei Hochzeiten und einer Jubiläumsfeier, die er musikalisch gestaltete, bis zum Herbst eher vor einem kleinen, erlesenen Publikum aufgetreten.

Mit der Veranstaltung "Comedy & Konzert" im Corso Kino Mayen am 28. Oktober 2012 hatte sich das aber schlagartig geändert! In einem vollbesetzten Kinosaal präsentierte der "Junge Chor ohne Grenzen" gemeinsam mit den "Wonderbra(v)´s" ein fantastisches Programm. Die Aktiven auf der Bühne hatten ihre wahre Freude am gemeinsamen Auftritt und dieser Funke sprang schnell auf das Publikum über. Mit tosendem und langanhaltendem Beifall endete eine gelungene Vorstellung.

Am 03. November 2012 nahm der "Junge Chor ohne Grenzen" am Leistungssingen "Let´s sing" für Pop-, Jazz- und Gospelchöre in der Kulturhalle Ochtendung teil. Die wohlverdiente Bronze-Medaille wurde anschließend mit einem gemeinsamen Mahl gefeiert.

Nun, im Jahr 2013 kann der "Junge Chor ohne Grenzen" schon sein 5-jähriges Bestehen feiern. Es wurde ein tolles Programm zusammengestellt. Wir laden zu einer "musikalischen Weltreise" und präsentieren bekannte und schöne Melodien aus der ganzen Welt. Hierzu reisen auch die Sangesfreunde aus der Nähe unserer französischen Partnerstadt Joigny an, mit denen wir 2011 bereits das erste Konzert auf ausländischen Boden gegeben haben. Auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Und für alle, die noch gerne das Tanzbein schwingen möchten, spielt im Anschluss der bewährte Künstler unserer 125-Jahr-Feier Live-Musik der 70er, 80er, 90er und von heute. Kommt, lasst uns feiern!!!